Sacred Cacao Ceremony & Sound Bad

Es ist wieder Zeit für echte Begegnungen. Fühlst du es auch?
 
Deshalb werde ich ab Juni meine Heil-Klang-Jurte wieder für Cacao Ceremonies - vorerst mal in der Kleingruppe - öffnen

"Willst du dein Herz für die Liebe in dir öffnen, dich tief mit deiner Herzenskraft und Intuition verbinden?

Suchst du nach Antworten auf deine aktuellen Lebens-Fragen?

Bist du bereit die Botschaften und der Weisheit deines Herzens zu lauschen?"

Cacao ist eine von den großen Heil-Pflanzen auf dieser Erde, eine sogenannte "Masterplant" oder wie andere sagen: eine Deva - eine Pflanzengöttin. Begegnest du ihr in ihrer puren Form und mit Hingabe und Vertrauen, so entfaltet sie ihre herzöffnende Wirkung, stärkt die Vitalität in uns. Seit tausenden von Jahren wissen die alten Kulturen der Mayas, Azteken und Inkas um die besondere Kraft und Wirkung und haben das "flüssige Gold" in Zeremonien getrunken.

Eine Legende besagt: Wann immer es darum geht, das Gleichgewicht auf der Erde wieder herzustellen, wird der Sprit des Kakaos sich auf der Welt ausbreiten und uns dabei unterstützen unsere Herzen wieder für ein Miteinander und die Liebe zu öffnen.

Kakao hat eine Immunsystem-stärkende Wirkung, enthält viele Nährstoffe und schüttet, wenn pur getrunken, Endorphine, also Glückshormone, aus.

Energetisch gesehen löst Cacao sanft Blockaden in uns und öffnet unsere Herzen für eine liebevollere Beziehung zu uns selbst, und anderen, der Natur und die Kreativität in uns.

 

"Im geschützten Kreis kommen wir zusammen und tauchen tief in die Wahrheit und Kraft unseres Herzens ein."

In meinen herzöffnenden Kakao-Zeremonien eröffne und halte ich einen geschützen Raum, erspüre, was die Gruppe sowie jeder einzelne braucht, um in einen entspannten und tief gehenden Zustand zu kommen, wo Heilung passieren kann und das Herz sich von alten Verletzungen lösen kann, wir uns liebevoll ausrichten auf das was wirklich wesentlich ist in unserem Leben und was zu tun ist, damit wir das auch erreichen - als SchöpferIn unseres Lebens. Ich führe dich in einen Entspannungszustand und weiter in eine sehr bilderreiche Form der Meditation. Ob du sitzt oder liegst darfst du selbst entscheiden. Dabei entfaltet der Cacao allmählich seine Wirkung und unterstützt dich dabei, Blockaden sanft loszulassen, dein Herz zu öffnen und die Energie fließen zu lassen.

Während der Reise verweben sich allmählich heilsame Klänge der Schamanentrommel, Rassel und andere archaische Instrumente oder wir tauchen ein in die kosmischen Klänge der Gongs oder Klangschalen.

Gegen Ende hole ich dich sanft zurück und du kannst dein Erlebtes mit uns teilen oder für dich notieren. Klänge und deren Schwingungen sind enorm klärend, reinigen unser Energiesystem, lösen vorhandene Blockaden und laden dich wieder gut mit frischer Energie auf.

Wenn ich mit meinen Worten dein Interesse geweckt habe, dein Herz dafür  schlägt oder du dich gerufen fühlst, mitzumachen, dann melde dich bei mir. Ich freue ich mich riesig auf dich und diese magische Reise!

Herzlich,

Angelika

Wann:   5. Juni 2020 von 19:00 - 22:00

               Fullmoon Cacao-Ceremony & Soundbath

               5. Juli 2020 von 18 - 21:00

               Fullmoon Cacaoceremony & Soundbath

               23. August 2020 von 17 - 21:00

               *** Special ***

               Cacao-Sound-Ceremony & Chakra-Breathing

               (Kosten:  € 55,- (inklusive Kakao) * Freunde-Special: € 44,- p.P. )

               17. September 2020 von 18 - 21:00

               Newmoon Sistercirle & Cacaoceremony

               1. Oktober von 18 - 21:00

               Fullmoon Cacao-Ceremony & Soundbath

               31. Oktober von 18 - 21:00

               Fullmoon Cacao-Ceremony & Soundbath

Wo:        in Angelikas Heil-Klang-Jurte, Neuwaldegg, 1170 Wien

               die genaue Adresse bekommst du bei der Anmeldung

Kosten:  € 44,- pro Einheit

Wichtig: eine rechtzeitige Anmeldung (bis 24:00 h vorher) ist unbedingt erforderlich, da für die gesamte Gruppe genau die richtige Dosis Kakao vorbereitet wird. Vielen Dank!

Bitte bringe dein eigenes Häferl und Wasserflasche, ein Notizbuch ev. ein Tuch als Augenbinde und einen persönlichen Kraftgegenstand für den Altar mit.

 

Teile mir bitte vorab mit, wenn du schwanger bist, Medikamente (Psychopharmaka, Antidepressiva) nimmst oder einen hohen/niedrigen Blutdruck hast.